Inhalt

Bio-Hanfsamen

Kochen – Backen – Keimen
Die sonnengereiften, schonend gereinigten Hanfsamen enthalten wichtige Bestandteile einer abwechslungsreichen  Ernährung. Besonders gekeimt entfalten die Hanfsamen den besonderen, milden nussigen Geschmack!



Hanfkeimsprossen

Die Hanfsamen waschen und mit der zweifachen Menge Wasser bedeckt über Nacht einweichen. Am nächsten Tag die Samen gründlich spülen, abtropfen lassen, zurück in das ausgespülte Keimgefäß geben und an einen hellen Platz stellen. Die ideale Raumtemperatur beträgt 20 bis 25 Grad. Das Keimgefäß niemals in die pralle Sonne stellen, das gibt einen bitteren Geschmack. Die Keimlinge morgens und abends reichlich mit kaltem Wasser spülen. Nach drei bis vier Tagen sind die Keime fertig! Die knackigen Hanfsprossen vor dem Verzehr nochmals gründlich waschen.