Inhalt

Rezepte

Hanfaufstrich

zutaten:

200 ml Schlagobers
250 g Topfen
80 g Schälhanf
Salz
Pfeffer 

zubereitung:

Den Schälhanf in einer Pfanne hell anrösten und überkühen lassen. Schlagobers steif schlagen. Topfen mit dem gerösteten Schälhanf vermengen, den Schlagobers unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen.
                                                                                                                                                                                                                                                                             

Leckere Hanfcremesuppe

Zutaten

60 g Schälhanf
60 g Dinkelmehl
ca. 2l Rindsuppe
1 Karotte
2 EL Creme Fresh
Salz
Hanfsprossen

Zubereitung

Die Hanfsamen und das Mehl kurz trocken anrösten, die geraspelten Karotten dazugeben und mit Suppe aufgießen, würzen, Creme fresh beifügen und mit Hanfsprossen garnieren.


Scholle in Hanfkruste

Zutaten

4 Stk. Schollenfilet
4 El Schälhanf
2 Eier
2 El Mehl
Salz
Zitrone
Öl zum Anbraten

Zubereitung

Files mit Zitrone beträufeln und etwas salzen, Eier, Mehl und Schälhanf vermengen, die Files in den Teig tauchen, abtropfen lassen und in Öl goldbraun braten. Mit Zitrone- Hanfsprossengarnitur servieren.


Feine Hanfgewürzschnitten

Zutaten

4 Eier
200 g Butter
200 g Zucker
½ Orange
½ Zitrone
200 g Schälhanf
100 g Dinkelmehl
1 TL Zimt
1 TL Nelken gemahlen
200 g geriebene Schokolade
Glasur:
Johannisbeermarmelade
1 El Schälhanf
Schokoladeglasur

Zubereitung

Butter, Zucker und Dotter schaumig rühren, unterrühren, Schälhanf, Mehl, Gewürze, Schokolade vermischen und mit Zitronen und Orangensaft in den Teig mischen, den Eischnee vorsichtig unterheben. Backtemperatur: 160°C Backdauer: 30 - 40 min, den überkühlten Kuchen mit Marmelade und 1 EL Schälhanf bestreichen, mit Schokoladeglasur überziehen.


Hanf-Fitnesssalat

Zutaten

500 g Karotten
100g Sellerie
150 g Kraut
1Stange Porree
Dressing:
4 EL Hanföl
4 EL Apfelessig
2 EL Joghurt
1 EL Honig
Garnierung: 2 El Hanfkörner oder Keimsprossen

Zubereitung

Karotten und Sellerie schälen und grob raspeln, Kraut putzen entstrunken und hobeln, Porree ringelig schneiden.

Dressing: Hanföl sämig rühren, Essig, Joghurt und Honig unterrühren, das Gemüse in die Marinade mischen.

Mit Hanfkörner oder Hanfkeimlingen garnieren.


Flambierter Hanfkaiserschmarrn

Zutaten: (für 4 Portionen)

3 Eier
500 ml Milch
1 Prise Salz
350 g Mehl
30 g Butter

20 g Butter
4 El Wasser
1 Schuss Rum
100 g Schälhanf
1-2 El hochprozentigen Alkohol

Staubzucker (Puderzucker) zum Bestreuen

Zubereitung

Eigelb vom Eiklar trennen. Die Milch mit dem Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben und kräftig mit dem Schneebesen schlagen, danach die Dotter unterrühren. Das Eiklar zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Die Hälfte der Butter in der Pfanne schmelzen und die halbe Schmarrnmasse dazugeben. Bei mittlerer Hitze auf der Unterseite fest werden lassen. Mit einem Pfannenwender (Palatschinkenschaufel) teilen und wenden, mit zwei Gabeln die Masse zerreißen. Nun den Schmarrn immer wieder vorsichtig wenden (nicht quetschen!) bis er durch gebacken ist. Das ganze mit der zweiten Teigmasse wiederholen.

Butter, Rum und Wasser in einer Pfanne erwärmen und den vorbereiteten Kaiserschmarrn darin schwenken. Den Schälhanf drüberstreuen und den hochprozentigen Alkohol gleichmäßig an der Oberfläche des Hanf-Kaiserschmarrns verteilen. Den Alkohol mit einen Feuerzeug entzünden.

Den Hanfkaiserschmarrn mit Staubzucker bestreut servieren.

Guten Appetit wünscht das Hanfwelt-Team!